Wer wir sind

Karakuli ist ein deutsch-französisches Zirkus aus Berlin! Wir setzen auf Austausch, Offenheit gegenüber anderen, Entdeckung und persönliches Wachstum.

Karakuli bedeutet “Kritzelei” auf Russisch. Dieser Name entspricht dem pädagogischen Grundsatz unserers Zirkuses. Wir geben unserern Teilnehmern ein Werkzeug in die Hand, das ihnen erlaubt, ihre Kreativität und Persönlichkeit in den verschiedenen Disziplinen zum Ausdruck zu bringen.

Das Team

Clément Giraud: Verantwortlicher von Karakuli, Zirkus- und Theaterpädagoge

Clément ist Gascogner, Linkshänder und Autodidakt und bereits als Kind von der Zirkuskunst fasziniert. Seine Leidenschaft bewegt ihn zu vielen Reisen und führt zum Kennenlernen der unterschiedlichsten Personen. Er selbst übt bzw. übte viele Zirkusdisziplinen aus: durch die Luft mit dem Trapez, Jonglage, Balancieren und Akrobatik. Nach seinem Diplom als Zirkuspädagoge gründet er Karakuli.

 Enora Couëll Verantwortliche von Karakuli, Zirkuspädagogin

EnoraSie beginnt mit dem Seiltanz und lässt sich anschließend an der Zirkusschule von Rennes in mehreren Fachrichtungen ausbilden. Hier sammelt sie bereits erste Unterrichtserfahrungen.

Seit 2010 lebt Enora in Berlin und tritt 2010 dem Abenteuer Karakuli bei. Sie ist ausgebildete Architektin geht gleichzeitig ihren beiden Leidenschaften, 2-er Akrobatik und Slackline, nach, die sie auch auf ihren Reisen stets begleiten.

Nicolas Mialocq: Musiker, Musiklehrer e.

Nicolas hat ein Musikdiplom in Klavier (klassisch und Jazz) und tritt mit mehreren Formationen als professioneller Musiker auf. Gleichzeitig unterrichtet er auch seit über 10 Jahren in Musikschulen, Grundschulen und Gymnasien. Seit 2015 ist er bei Karakuli dabei und gestaltet regelmäßig Projektwochen mit.

 

Malika Alaoui / Sängerin-Musikerin, Liedermacherin und in die Bühne verliebt

Sie ist in den Bereichen Tanz, Theater, Zirkus und Musik tätig. Malika hat die Hauptrolle des Leitshows vom Cirque du Soleil „Alegria“, mit dem sie weltweit gastierte, gespielt und gesungen. Sie hat mit hervorragenden Musikern wie Stuart Hamm oder Robert Fripp zusammengearbeitet. Die in Berlin basierte Vokalistin tritt regelmäßig mit ihren verschiedenen musikalischen Projekten auf der Bühne von Theatern, Konzertsaalen, Studios oder sogar bei internationalen Festivals auf. Sie leitet Workshops für vokalen und szenischen Ausdruck an.

Alice Tabourier / Zirkuspädagogin

Sie hat mal rhythmische Sportgymnastik und hat dann Zirkus entdeckt und mag sich seit ihrer Kindheit krummmachen. Die Autodidaktin und Draufgängerin hatte sich in mehreren Disziplinen versucht, und zwar: Kontorsion, Jonglage, Akrobatik, Luftakrobatik, Partnerakrobatik… bevor sie die Schule für chinesische Darstellungskünste besuchte. Ihre Erfahrung in der Animation und in der Pädagogik haben sie nach und nach dazu geführt, Zirkusworkshops in Pariser Vereinen wie le Cirque Nomade oder les Z’allumés des Arts anzuleiten. Sie lässt sich Ende 2017 in Berlin nieder und arbeitet als Zirkuspädagogin mit dem deutsch-französischen Zirkus Karakuli und dem Zirkus Internationale in Wedding. Sie interessiert sich auch für alternative pädagogische Methoden und organisiert internationale Jugendbegegnungen.

Claire Hugonnard : Zirkuspädagoge und Erzieherin

Ich komme aus Frankreich und ich wohne seit 2012 in Berlin. Nach einem Master in Stadtplanung habe ich die Berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin hier in Berlin bestanden. Ich bin nun staatlich anerkannte Erzieherin und Zirkus-Pädagogin. Zirkus trainiere ich seit ich klein bin. Ich mag alle Disziplinen sehr aber am besten das Luftring und die Partnerakrobatik. Ich freue mich auf die schöne Zeit mit ihren Kindern beim Zirkustraining.