Wer wir sind

Karakuli ist ein deutsch-französisches Zirkus aus Berlin! Wir setzen auf Austausch, Offenheit gegenüber anderen, Entdeckung und persönliches Wachstum.

Karakuli bedeutet “Kritzelei” auf Russisch. Dieser Name entspricht dem pädagogischen Grundsatz unserers Zirkuses. Wir geben unserern Teilnehmern ein Werkzeug in die Hand, das ihnen erlaubt, ihre Kreativität und Persönlichkeit in den verschiedenen Disziplinen zum Ausdruck zu bringen.

Das Team

Clément Giraud: Verantwortlicher von Karakuli, Zirkus- und Theaterpädagoge

Clément ist Gascogner, Linkshänder und Autodidakt und bereits als Kind von der Zirkuskunst fasziniert. Seine Leidenschaft bewegt ihn zu vielen Reisen und führt zum Kennenlernen der unterschiedlichsten Personen. Er selbst übt bzw. übte viele Zirkusdisziplinen aus: durch die Luft mit dem Trapez, Jonglage, Balancieren und Akrobatik. Nach seinem Diplom als Zirkuspädagoge gründet er Karakuli.

 Enora Couëll Verantwortliche von Karakuli, Zirkuspädagogin

EnoraVon brSeit 2010 lebt Enora in Berlin und tritt 2010 dem Abenteuer Karakuli bei. Sie ist ausgebildete Architektin geht gleichzeitig ihren beiden Leidenschaften, 2-er Akrobatik und Slackline, nach, die sie auch auf ihren Reisen stets begleiten. Nicolas hat ein Musikdiplom in Klavier (klassisch und Jazz) und tritt mit mehreren Formationen als professioneller Musiker auf. Gleichzeitig unterrichtet er auch seit über 10 Jahren in Musikschulen, Grundschulen und Gymnasien. Seit 2015 ist er bei Karakuli dabei und gestaltet regelmäßig Projektwochen mit.

Sie beginnt mit dem Seiltanz und lässt sich anschließend an der Zirkusschule von Rennes in mehreren Fachrichtungen ausbilden. Hier sammelt sie bereits erste Unterrichtserfahrungen.
Seit 2010 lebt Enora in Berlin und tritt 2010 dem Abenteuer Karakuli bei. Sie ist ausgebildete Architektin geht gleichzeitig ihren beiden Leidenschaften, 2-er Akrobatik und Slackline, nach, die sie auch auf ihren Reisen stets begleiten. Nicolas hat ein Musikdiplom in Klavier (klassisch und Jazz) und tritt mit mehreren Formationen als professioneller Musiker auf. Gleichzeitig unterrichtet er auch seit über 10 Jahren in Musikschulen, Grundschulen und Gymnasien. Seit 2015 ist er bei Karakuli dabei und gestaltet regelmäßig Projektwochen mit.

Nicolas Mialocq: Musiker, Musiklehrer e.

Halter-DezemberNicolas hat ein Musikdiplom in Klavier (klassisch und Jazz) und tritt mit mehreren Formationen als professioneller Musiker auf. Gleichzeitig unterrichtet er auch seit über 10 Jahren in Musikschulen, Grundschulen und Gymnasien. Seit 2015 ist er bei Karakuli dabei und gestaltet regelmäßig Projektwochen mit.

Noémie Mittl: Clown und Direktor-Szene

Trotz einem Hochschulabschluss in “Kunst und Kommunikation” dieses Beauce Original keine Ziele aus Studium nichts anderes, als zu tun, was sie liebt: der Clown. Das ist, wie sie ihre ersten Schritte auf “Hatschi, Animationen und Shows” Host hergestellt, die sehr schnell die Tricks und Kniffe lernen ermöglichen. Drei Jahre später reitet sie “Unternehmer” mit wem sie in 6 Jahren: 5 junge öffentliche Shows und ein Dutzend original-Skripte des Kindes Geburtstage, Feriendorf, Kulturstätten oder Weihnachtsbäume animieren schaffen wird. Seit 2016 nimmt sie in das Projekt Karakuli, begleitet seine Berufung als “neuer Zirkus”. Eine einmalige Gelegenheit, seine Kreativität und Know-how bereitstellen.